Norderstedt
Bad Bramstedt

Timo Hänf und seine Musiker präsentieren „Sounds of Brass“

„Sounds of Brass“ präsentiert die Band Wetzel Brass Instruments (wbi) am Sonnabend, 7. Februar, in Bad Bramstedt.

Bad Bramstedt. Unter diesem Motto hat Dirigent Timo Hänf mit seinen Musikern ein abwechslungsreiches Programm für das Konzert im Theater des Klinikums, Oskar-Alexander-Straße 26, zusammengestellt. Die Gruppe wurde 2001 gegründet und besteht aus etwa 30 Blechbläsern aus Hamburg und Schleswig-Holstein. Geprobt wird in Bad Bramstedt, dort ist die Band Mitglied im Kulturkreis.

In Bad Bramstedt spielen die Musiker außer der Ouvertüre zur Oper „Der Barbier von Sevilla“ bekannte Melodien aus Gershwins „Porgy and Bess“. Typische Neujahrskonzert-Klassiker wie der „Radetzky Marsch“ und eine Version von „An der schönen blauen Donau“ werden ebenfalls erklingen. Gespannt darf das Publikum auf den Einsatz der Vogelstimmen-Flöte als Soloinstrument sein.

Das Programm beginnt um 19.30 Uhr. Karten zum Preis von elf Euro (ermäßigt neun) gibt es im Tourismusbüro, Bleeck 17–19, bei Hingst (Eisenwaren), Maienbeeck 16, per Mail unter kartenvorverkauf@bbwbi.de oder unter Telefon 0176/493 79 384.