Norderstedt
Kisdorf

Einbrecher demolieren Wand des Aldi-Markts in Kisdorf

Die Kriminalpolizei fahndet nach Einbrechern, die in den Aldi-Markt in Kisdorf eindringen wollten.

Kisdorf. Dabei gingen die Täter brachial vor: Mit schwerem Werkzeug schlugen sie ein Loch in eine Außenwand des Gebäudes an der Henstedter Straße. Die Ermittler vermuten, dass die Einbrecher dabei einen schweren Hammer oder einen Presslufthammer benutzt haben. Dabei haben sie mit Sicherheit erheblichen Lärm verursacht. Dennoch gelang es ihnen nicht, einen Zugang zum Verkaufsraum des Discounters zu schaffen. Sie konnten lediglich einen Schacht zu einem Lagerraum im Gebäude öffnen und von dort in die Bestände greifen. Die Täter ließen Tabakwaren mitgehen und flüchteten. Die Kriminalpolizei Norderstedt hat die Ermittlungen übernommen.