Norderstedt
Bad Segeberg

Frühe Anmeldung sichert Platz im Referee-Lehrgang

Ab sofort nimmt der Kreisfußballverband Segeberg Anmeldungen für den nächsten Schiedsrichter-Anwärterlehrgang entgegen.

Bad Segeberg. Weil dieser erstmals unter Einsatz des Moduls „DFB Online Lernen“ stattfinden wird, ändert sich der Ablauf gegenüber den letzten Jahren.

Die Lehrinhalte sollen den angehenden Referees in einer Kombination aus eigenständigem Studium zu Hause und drei zusätzlichen Präsenztagen vermittelt werden. Daher müssen die Teilnehmer eine gültige E-Mail-Adresse, einen Internetzugang sowie PC-Kenntnisse vorweisen.

Bis zum 15. Dezember können sich Interessierte bei Werner Schwarz (werner.schwarz@kfvsegeberg.de) anmelden, das Seminar ist auf 35 Personen beschränkt, es gilt die Reihenfolge des Anmeldeeingangs. Die Teilnahmegebühr beträgt 60 Euro.

Der Besuch des Informationsabends am 16. Januar (19 Uhr, Bürgerhaus Henstedt-Ulzburg, Beckersbergstraße) ist genauso obligatorisch wie die Anwesenheit bei den Präsenztagen (7./8./14. Februar, jeweils 10 bis 16 Uhr), die ebenfalls im Bürgerhaus Henstedt-Ulzburg stattfinden.

Die Online-Lernphase läuft parallel vom 19. Januar bis 15. Februar, die abschließende Prüfung ist für den 15. Februar (10 bis 13 Uhr, Bürgerhaus Henstedt-Ulzburg) vorgesehen.