Norderstedt
Norderstedt

Kinder und Eltern können Laternen für den Umzug basteln

Kinder und Eltern können am Sonnabend, 1. November, von 10 bis 13 Uhr in der Moorbek-Passage wieder Laternen für den Umzug am 14. November basteln.

Norderstedt. Die Helfer der DLRG unterstützen die Bastler dabei, damit aus ihren Ideen auch tatsächlich hübsche und funktionierende Laternen werden. Sponsoren der herbstlichen Bastelaktion sind wieder die Geschäftsleute des Norderstedter Einkaufszentrums an der Rathausallee. Mit ihrer Hilfe sollen schöne Laternen für den kommenden Umzug entstehen. Wer mitmachen will, muss sich bis spätestens 30. Oktober unter Telefon 040/5218325 oder online unter www.moorbek-passage.de/kontakt/anmeldung anmelden.

Der traditionelle St.-Martins-Laternenumzug am Freitag, 14. November, beginnt um 18.30 Uhr. Treffpunkt ist ab 17.45 Uhr auf dem Parkplatz der Moorbek-Passage. Bis zum Abmarsch verschenkt das Team vom Grander Katenschinken wieder kleine Würstchen an die Kinder, und das Moorbek-Café gibt gratis Kinderpunsch, Kaffee und Glühwein aus. Das Gedicht sagt St. Martin mit leuchtendem Feuerkorb an der Passage auf und begleitet hoch zu Ross die komplette Strecke.

Der Weg führt durch das Buckhörner Moor, am Feuerwehrmuseum gibt es einen Zwischenstopp. Hier wird die Jury die schönsten Laternen prämieren. Mit dem Erklingen des Martinliedes erfolgt der Abmarsch zum St.-Martin-Markt der Emmaus Kirchengemeinde.

Der Laternenumzug wird musikalisch vom Spielmannszug TuRa Harksheide und dem Musik- und Fanfarenzug Quickborn begleitet.