Norderstedt
Norderstedt

Zwei Freunde, die sich jetzt auch musikalisch zusammengefunden haben

Joseph Parsons und Todd Thibaud trafen sich erstmals in Deutschland. Todd war mit seiner Band auf Tour, und Joseph suchte nach einem größeren Publikum – so fuhr Joseph als Support-Act mit.

Norderstedt. Die Tour hinterließ nicht nur ein begeistertes Publikum, sondern auch eine tiefe Freundschaft zwischen den beiden Künstlern und führte zu weiteren gemeinsamen musikalischen Projekten. Nachdem dem Parsons bei Thibauds Tour auf der Bühne gestanden hatte, drehten sie den Spieß herum, und Thibaud eröffnete solo die Shows auf Joseph’s Band-Tour.

Immer in der Mitte der Konzerte gab es einen kleinen, Gänsehaut erzeugenden Duo-Auftritt. Daraus resultierte die Idee für das neue Projekt Parsons-Thibaud. Das Besondere an der gemeinsamen Show ist wohl, dass die Künstler das komplette Programm zusammen gestalten: Sie präsentieren sowohl eigene als auch die Songs des jeweils anderen gemeinsam.

Immer wieder machen sie Station in Norderstedt, wo beide Musiker schon fast ein Dutzend Auftritte absolviert haben. Am morgigen Dienstag spielen sie ihre einfühlsamen Lieder ab 20 Uhr im Music Star, Marktplatz 11. Der Eintritt ist wie immer frei.