Norderstedt
Norderstedt

Asphaltierungsarbeiten auf mehreren Straßen gleichzeitig

Behinderungen für den Verkehr sind ab der nächsten Woche im gesamten Norderstedter Stadtgebiet zu erwarten.

Norderstedt. Das Betriebsamt beginnt gleich auf mehreren Straßen mit Asphaltierungsarbeiten.

Die Segeberger Chaussee muss stadteinwärts am Dienstag, 23. September, auf Höhe Hasenmoorweg für Asphaltierungsarbeiten gesperrt werden. Die Straße In de Tarpen in Norderstedt wird dafür am Sonntag, 28. September, voll gesperrt. Die Fahrbahndecke muss auch auf der Theodor-Fontane-Straße, dem Ahrensweg, dem Heußweg, dem Gilcherweg und auf der Detlef-von-Liliencron-Straße erneuert werden. Mit den Vorbereitungsarbeiten wird am Montag, 29. September, begonnen. Danach erfolgt der sogenannte Asphalteinbau. Dafür werden die Straßen jeweils voll gesperrt. Generell gilt, dass während der Vollsperrung anliegende Grundstücke nicht mit dem Auto erreicht werden können. Auch Fußgänger und Radfahrer können den Baustellenbereich nicht passieren. Anlieger sollten ihren Wagen rechtzeitig auf einer der umliegenden Parkflächen abstellen.