Norderstedt
Norderstedt

Das Licht- und Farben-Spektakel

Am Wochenende werden die Pyrogames und das Holi-Fest wieder Tausende Partygäste in den Stadtpark locken

Norderstedt. Die Veranstaltungssaison im Norderstedter Stadtpark wendet sich langsam dem Ende zu. Was daran zu erkennen ist, dass am Wochenende die Pyrogames und das Holi-Fest anstehen, zwei Großveranstaltungen, die im Spätsommer mittlerweile zum festen Terminkalender gehören.

Das Duell der Feuerwerker

Sonnabend, 13. September, von 18 Uhr an auf der Hangwiese: Im Stadtpark kämpfen renommierte Feuerwerker mit ihren speziell für diesen Abend kreierten Pyro-Musicals um den Pokal des Feuerwerk-Champions. Dabei zählt Originalität gleichermaßen wie Kreativität. Mit Feuerbildern, Vulkanen und Fontänen werden sie den Himmel über dem Stadtparksee in ein gigantisches Farbenmeer verwandeln. Wer den Pokal gewinnt, entscheiden die Zuschauer. Im vergangenen Jahr kamen an die 10.000 Menschen in den Stadtpark. Per Telefonvoting stimmten sie für ihren Favoriten ab und kürten noch am selben Abend den Sieger.

Im Rahmenprogramm des Feuerwerks gibt es Entertainment und Live-Musik. Zu sehen sind unter anderem die Gruppe Stamping Feet, die auf Mülltonnen und Fässern trommelt oder die Motorsäge singen lässt. Dazu gibt es einen Funkenstrahl im Rhythmus zum Winkelschleifer an der Blechtrommel. Außerdem gibt es Cover-Bands mit dem Sound der vergangenen Jahrzehnte, die sächsischen Sprachalchemisten The Porthers und das Duo Channel East aus Cottbus, das Synthie- und Futurepop bietet. Für ein visuelles Erlebnis der anderen Art sorgt zwischen den Feuerwerken der Laserartist Jürgen Matkowitz. Der ehemalige Musiker der in Ostdeutschland sehr populären Klaus Renfft Combo sorgt für eine einzigartige Choreografie aus Laser-Licht und Musik.

Hauptveranstaltungsort der Pyrogames ist die Hangwiese über dem Arriba-Strandbad. Durch die Vorbereitungen für das Spektakel muss ab Freitagvormittag mit Behinderungen im Bereich der Hangwiese gerechnet werden. Der Seeloop wird nur in Teilen begeh- oder befahrbar sein. Am Veranstaltungstag wird das Gelände des Stadtparks von 18 Uhr nur für Besucher mit Eintrittskarte (15 Euro an der Abendkasse, Kinder bis zwölf Jahre frei) zugänglich sein. Der Einlass zur Veranstaltung wird über die Haupteingänge des Stadtparks ermöglicht.

Um 19 Uhr startet das Rahmenprogramm auf der Pyrogames-Showbühne mit Livemusik und Interviews mit Pyrotechnikern. Um 20.30 Uhr beginnt der Feuerwerkswettstreits mit den ersten beiden Teams, danach folgt die Lasershow. Im Anschluss präsentieren sich die beiden weiteren Teams, ehe es von 23 Uhr an Livemusik und die Siegerehrung auf der Showbühne geben wird.

Das Festival der Farben

Sonntag, 14. September, von 13 Uhr an im Seepark: Nach der erfolgreichen Farb-Party im vergangenen Jahr dürfen sich alle Holi-Fans auf eine Neuauflage freuen. Während DJs wie Gestört aber Geil, Marcy Hell und Marcapasos & Janosh mit geschmeidigen Beats für den passenden Tanzrhythmus sorgen, nieselt ein Farbregen aus buntem Maismehl auf die Tanzenden herunter.

Mit der Eintrittskarte (15,50 Euro) bekommen die Party-Gäste auch farbiges Maismehl. Mittelpunkt des Festivals ist der Big Toss, bei dem alle Tanzenden gleichzeitig das eingefärbte Pulver in die Höhe schleudern. Das gefärbte Maismehl, das sogenannte Gulal, ist hautverträglich, absolut unschädlich, auswaschbar und leuchtet in den schönsten Farben.