Norderstedt
Norderstedt

Gesucht: Die jungen Filmemacher im Fahrradsattel

Für junge Norderstedter im Alter von elf bis 18 Jahren heißt es jetzt: Das Fahrrad und die Kamera schnappen.

Norderstedt. Zur europäischen Mobilitätswoche vom 16. bis 22. September ruft die Stadt zur Teilnahme am Kurzfilm-Wettbewerb der Kampagne „Like it – Bike it“ auf, unterstützt vom Bundesministeriums für Verkehr.

Unter dem Motto „Die große Freiheit” sind bis zum 10. Oktober Kurzfilme in zwei bis drei Minuten Länge einzureichen. Sie sollen zeigen, warum die Jugendlichen ihr Rad lieben und warum Radfahren das Leben leichter und besser macht. Gesucht werden Animations-, Trick- oder Spielfilme, bunt oder schwarzweiß, stumm oder mit Ton. Was zählt, ist vor allem Kreativität. Nach der Produktion sind die Filme im Internet auf der Seite von „Like it – Bike it“ hochzuladen. Das Kampagnenbüro lädt sie bei YouTube hoch. Dann können die Filmemacher mit dem Werben auf allen Netzwerken beginnen. Die zehn Filme, die innerhalb von drei Wochen die meisten Klicks bekommen, gehen an die Jury. Sie bewertet sie nach speziellen Kriterien. In zwei Alterskategorien – elf bis 14 Jahre und 15 bis 18 Jahre – können die jeweils drei besten Filmteams Preise gewinnen, zum Beispiel eine Zwei-Tages-Reise in die Hauptstadt, ein Fahrrad, ein Überraschungsevent, eine Fahrrad-Actionkamera oder Radzubehör.

www.like-it-bike-it.de