Norderstedt
Norderstedt

„Kreative Hits für Kids“ sorgt wieder für Spannung

Das Norderstedter Amateurtheater Life denkt schon an Weihnachten.

Norderstedt. Und sucht Mitspieler aller Altersgruppen fürs Kinder-Musical „Urmel aus dem Eis“. Geprobt wird ab August immer montags von 19 bis 21.30 Uhr im Steertpoggsaal der Gemeinschaftsschule Friedrichsgabe an der Pestalozzistraße 5 in Norderstedt. Der Jahresbeitrag beträgt 44 Euro, Infos und Anmeldungen nimmt Theatergründerin Silke Ahrens-Rapude unter Telefon 040/53532245 entgegen.

Die Jugendgruppe des Amateurtheaters Pur hingegen lädt ab August, immer donnerstags von 17.30 bis 19 Uhr, zum Theaterkursus in den Pur-Raum im ersten Stock des Norderstedter Kunsthauses am Glashütter Damm 262 ein. Die Teilnehmer im Alter von zwölf bis 16 Jahren suchen gemeinsam Stücke aus und bringen sie auf die Bühne. Der Mitgliedsbeitrag beträgt 44 Euro, das Regisseuren-Duo Julia Grünke und Daniel Dekkers erzählt mehr unter Telefon 040/5257869.

Auch die Theatermäuse vom Neuen Theater Norderstedt, NTN, ebenfalls ein Amateurtheater, sind ab August wieder aktiv. Der Theaterspiel-Kursus für Sechs- bis Achtjährige findet immer mittwochs von 15.30 bis 16.30 Uhr im NTN-Theaterraum im Erdgeschoss des Kunsthauses Norderstedt statt. Die Teilnahme kostet 18 Euro pro Jahr. Mehr sagt Theaterleiterin Heidi Kuhlmann unter Telefon 040/5233793.

Diese und weitere Kurse für Kinder und Jugendliche hat das Kulturbüro wieder in der Broschüre „Kreative Hits für Kids“ zusammengefasst. Die Broschüre umfasst den Zeitraum August bis Januar und liegt in allen Stadtbüchereien, im Festsaal am Falkenberg, im Kunsthaus Norderstedt, im Rathaus, im Feuerwehr- und Stadtmuseum, in den Schulen und bei Vereinen aus.