Norderstedt
Kaltenkirchen

In der Kaltenkirchener Stadtbücherei beginnt der Ferienleseclub

Viele neue Bücher warten auf Fünftklässler und auch ältere Schüler, die Spaß am Lesen haben.

Kaltenkirchen. Am Donnerstag, 10. Juli, 16 Uhr, startet der Ferienleseclub in der Stadtbücherei Kaltenkirchen. Anmeldekarten gibt es dort ab Dienstag, 1. Juli, und in den Schulen.

Die Jungen und Mädchen können wie in den Vorjahren ein Ferienleseclub-Zertifikat „erlesen“. Und so funktioniert es: In den Ferien lesen die Schüler Bücher aus dem gesonderten Leseclub-Bestand. Bei der Abgabe der Bücher müssen Fragen zu den Büchern beantwortet werden. So wird die Lektüre überprüft und in einem Logbuch bescheinigt. Dieses Logbuch geben die Schüler dann am Ende der Ferien in der Bücherei ab. Nach den Ferien bekommen alle Mitglieder des Ferienleseclubs dann während einer Abschlussparty ihre Zertifikate. Die Teilnahme an der Leseaktion kann nach den Ferien im Zeugnis eingetragen werden.