Norderstedt
Norderstedt

Sparkasse startet Trikotaktion

Jugendmannschaften, die gefördert werden wollen, können sich noch bis zum 25. Mai bewerben

Norderstedt. Es ist wieder so weit: Die Sparkasse Holstein startet ihre große Trikotaktion. Bereits zum achten Mal ruft das Kreditinstitut als einer der größten nicht-staatlichen Förderer des Sports in seiner Region alle Sportvereine in Norderstedt sowie in den Kreisen Ostholstein, Stormarn und in Hamburg (Amtsgerichtsbezirk Wandsbek) auf, sich um Trikotsätze oder Aufwärmbekleidung für ihre Jugendmannschaften zu bewerben. Ab sofort und noch bis zum 25. Mai können sich die interessierten Vereine unter www.sparkasse-holstein.de/trikot über die angebotene Sportbekleidung informieren und um einen Mannschaftssatz bewerben. Bewerbungen sind ausschließlich online möglich.

Die Trikotaktion der Sparkasse Holstein ist eine „Erfolgsgeschichte. Made in Holstein.“ Mehr als 6000 Kinder und Jugendliche hat das Geldinstitut in den vergangenen sieben Jahren mit neuer Sportbekleidung bereits ausgestattet. „Aufgrund des großen Erfolgs der Vorjahre und der nach wie vor starken Nachfrage haben wir uns entschlossen, die Trikotaktion in diesem Jahr auszuweiten. Erstmalig werden wir daher runde 100 statt wie bisher knapp 70 Mannschaften mit neuen Trikots beziehungsweise neuer Aufwärmbekleidung ausstatten“, betont Martin Lüdiger, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Holstein.

Per Online-Voting wird entschieden, wer Sportbekleidung bekommt

Eine weitere Neuerung wird es in diesem Jahr im Vergabeverfahren der Trikots geben. Ebenso wie bei der Aktion „30.000 Euro für 30 tolle Projekte in der Region“ darf die Bevölkerung per Online-Voting mitentscheiden, welche Mannschaften neue Bekleidung erhalten sollen. Um auch Vereinen, denen es (etwa aufgrund geringerer Mitgliedszahlen) an Zuspruch im Online-Voting fehlt, die Chance auf neue Trikots bzw. Aufwärmbekleidung zu geben, werden nur 60 der 100 Mannschaftssätze über das Online-Voting vergeben. Die restlichen 40 Gewinner werden von der Sparkasse Holstein aus allen restlichen Teilnehmern unabhängig vom Voting-Stand ausgelobt.

Zugelassen zu der Trikotaktion sind Jugendmannschaften aller Sportarten aus Sportvereinen im Geschäftsgebiet der Sparkasse Holstein. Die teilnehmenden Mannschaften stellen sich auf der Aktionsseite www.sparkasse-holstein.de/trikot vor und hoffen dann im großen Online-Voting vom 29. Mai bis 9. Juni auf viele Stimmen.