Norderstedt
Norderstedt

Yasemin aus Norderstedt ist bei DSDS nicht mehr dabei

Schade – Yasemin hat es nicht bis ins Halbfinale geschafft.

Norderstedt . Am Ostersonnabend ist die 20 Jahre alte Norderstedterin in der vierten Live-Challenge-Show von „Deutschland sucht den Superstar“ (RTL) rausgeflogen. Yasemin Kocak sang dieses Mal eine Ballade – „I Turn To You“ von Christina Aguilera. Prince Kay One lobte zwar: „Du hast das sehr gut gemeistert.“ Doch der Auftritt kam bei den Zuschauern offenbar nicht so gut an. Yasemin und Cristopher Schnell bekamen die wenigsten Zuschauerstimmen.

Yasemin zeigte sich nach der Entscheidung verständlicherweise enttäuscht – aber nicht am Boden zerstört: „Der Traum ist jetzt geplatzt, aber es geht irgendwie weiter.“ Aufgeben kommt für die junge Norderstedterin jedenfalls nicht infrage: „Ich werde wirklich Gas geben, dass ich irgendwie dranbleibe, auch wenn ich kein Superstar geworden bin“ Zunächst freut sie sich nun erst einmal auf ihre Familie und ihren Freund.