Norderstedt

Infos und Spaß rund ums Osterfest

Wohin an Ostern? Die Regionalausgabe Norderstedt des Hamburger Abendblatts hat für Sie die wichtigsten und schönsten Ostertermine in der Region zusammengestellt.

Von der größten Eiersuche im Norden bis zum Osterfeuer ist alles dabei:

Norderstedt

Familienfest im Stadtpark: Am Ostermontag dreht sich im Norderstedter Stadtpark von 11 Uhr an alles um das Ei. Die größte Eiersuche im Norden mit geschätzt 25.000 Eiern gibt es seit 2008, und sie ist nun immer die erste Großveranstaltung der Saison am Stadtparksee. Kinder bis fünf Jahre dürfen sich in abgezählten Gruppen und in zeitlichen Abständen gestaffelt im Gelände auf die Eiersuche begeben.

Die Altersbeschränkung und die Staffelung wurden eingeführt, damit die Suche ohne Hektik abläuft und auch wirklich alle Kinder ihren Sucherfolg haben. Um 10 Uhr startet der Tag mit einem Gottesdienst mit Pastorin Antje Mell und Pastor Gunnar Urbach auf der Waldbühne. Von 11 Uhr an dürfen Ostereier gesucht werden (bis 16 Uhr).

Auf der Bühne sorgt die Band Forgery für Live-Musik. Der Förderverein des Stadtparks bietet Infos und „Eierlikörchen“, die DLRG Kinderspiele, die „Kräuter-Hexe“ Ute Otto ein Kräuter-Suchspiel, und außerdem können die Kinder Eierlaufen. Das Hamburg-Airport-Info-Mobil wird vor Ort sein. Zudem gibt es Leckereien vom Grill und vom Crêpes-Stand.

Ostereiersuche am Rathaus: Die Christlich Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA) in Norderstedt lädt die Kinder am Ostermontag von 11 Uhr an zur Ostereiersuche in den Park hinter dem Rathaus. Im Anschluss an die Suche gibt es noch eine Tombola. Es werden gut gefüllte Nester für alle Kinder versprochen!

Das größte Osternest Norderstedts: Am Ostersonnabend wird das Karstadt-Warenhaus am Herold-Center an seinem Haupteingang das größte Osternest der Stadt aufbauen. Mit bis zu zwei Meter langen Löffeln können die Kunden Eier aus dem Nest holen. Jedes Ei kostet 50 Cent und ist ein Los, das garantiert gewinnt. Die Hauptpreise: eine Städtereise nach Dresden für zwei, ein Reisegutschein im Wert von 100 Euro, ein Playmobil-Puppenhaus und ein Einkaufsgutschein im Wert von 50 Euro. Der Erlös der Aktion kommt der Kita Unter der Eiche in Norderstedt zugute.

Das Osterfeuer am Deckerberg: Bei Andreas Finster im Norderstedter Ordnungsamt wurden in den vergangenen Wochen an die 150 Osterfeuer im Stadtgebiet angemeldet. „Eine beträchtliche Anzahl. Gut, dass die Bürger so korrekt sind, sie zu melden. Für Feuerwehr und Polizei ist es wichtig, die Feuerstellen zu kennen“, sagt Finster.

Das größte und bekannteste Osterfeuer ist das der Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Harksheide auf der Wiese am Deckerberg, gleich neben der Kindertagesstätte Forstweg. Am Ostersonnabend, von 17 Uhr an, werden sich dort die Familien der Stadt versammeln. Das große Feuer wird dann gegen 18 Uhr angezündet. Für die Kinder gibt es eine separates Feuerchen daneben. Hier darf wieder Stockbrot gebacken werden. Für alle gibt es dazu Getränke und Leckeres vom Grill. Wer sein Auto parken will, kann dies auf der Zirkusfläche an der Ulzburger Straße 186 tun.

Der Osterhase am Schmuggelstieg: Bereits heute, am Gründonnerstag, wird ein Osterhase im Einkaufsquartier Schmuggelstieg zwischen 10 und 13 Uhr süße Osterüberraschungen verteilen. Beim „Schmuggel-Gewinnspiel“ können die Kunden bis zum 19. April Preise gewinnen.

Der Osterhase im Herold-Center: Unter dem Motto „Ostern in Eierstädt“ wird im Herold-Center in liebevoll gestalteten Szenen das fröhliche und bunte Treiben der Osterhasen gezeigt. Die Kleinen können die Osterbackstube im Erdgeschoss besuchen und zwischen 14 und 18 Uhr backen und verzieren. Der Osterhase schaut am Ostersonnabend im Center vorbei und wird in der Zeit von 13 bis 17 Uhr mit den Kindern kuscheln und ihnen süße Leckereien schenken.

Kaltenkirchen

„Ostern im Park“ heißt die Veranstaltung, zu der das Rote Kreuz und das Technische Hilfswerk in Kaltenkirchen einladen. Am Ostersonnabend geht es um 16.30 Uhr mit dem Kinderprogramm los, Treffpunkt ist der Freizeitpark. Auf dem Programm stehen Ostereiersuchen, Spiele und Stockbrotbacken. Das große Osterfeuer wird gegen 18 Uhr angezündet.

Tangstedt

Zwei parallel stattfindende Osterfeuer gibt es in Tangstedt am Sonnabend. Die Freiwillige Feuerwehr Tangstedt lädt ab 18 Uhr auf die Fläche hinter der Kita in der Schulstraße, die Kameraden aus Wulksfelde starten zeitgleich auf der Wiese nahe ihrer Wache (An der Alster23). Am Ostermontag können Kinder bis zehn Jahre mit der Kyffhäuserjugend im Pastorpark Ostereier suchen – Beginn ist um 11 Uhr.

Nahe

Am Sonnabend steigt in Nahe ab 18 Uhr, organisiert von der CDU, eine Osterfeuer-Party. Treffpunkt für alle Bürger ist dann das Dörphus an der Mühlenstraße. Auf dem Programm dann unter anderen: das Sitzrasenmäher-Ringreiten um den Partyfass-Cup 2014. Für die jüngsten Gäste gibt es Überraschungen vom Osterhasen, Erwachsene können beim Gewichtschätzen einen Schinken gewinnen. Zu Gast sind auch der CDU-Bundestagsabgeordnete und Kreisvorsitzende Gero Storjohann sowie die Landtagsabgeordneten Katja Rathje-Hoffmann und Axel Bernstein.

Eekholt

Im Wildpark Eekholt beginnt um 10 Uhr unter dem Motto „Die Osterüberraschung“ eine Umweltrallye für Familien. Kinder können sich über viele Preise freuen. Die Veranstaltung dauert bis 16 Uhr.