Norderstedt
Norderstedt

Die 14 Sirenen heulen nächste Woche zur Probe und Justierung

Die 14 neuen Sirenen in Norderstedt werden am Montag 31. März, und am Dienstag, 1. April, einzeln getestet und feinjustiert.

Norderstedt. Das Amt für Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz setzt dabei zahlreiche Hinweise und Anregungen aus der Bevölkerung um, die nach einem ersten flächendeckenden Probealarm am 29. Januar eingegangen waren. Für die Schalldruckmessungen ist es nötig, dass die elektronischen Sirenen für einige Sekunden in voller Lautstärke laufen. Annähernd eine Stunde lang soll an den genannten Tagen an jeder Sirene gearbeitet werden. Das System soll dazu dienen, die Menschen im Falle einer größeren und lang anhaltenden Gefährdung zu alarmieren.