Norderstedt
Kaltenkirchen

Jan Schröter erzählt Episoden aus dem Leben eines Eigenbrötlers

Die Kaltenkirchener VHS setzt ihre Serie mit Kulturveranstaltungen fort.

Kaltenkirchen. Am Freitag, 21. März, tritt Autor und Abendblatt-Kolumnist Jan Schröter im HausA auf und stellt sein Buch „Kreisverkehr“ vor. Schröter hat die Geschichte um seinen Romanhelden Linus bereits in zahlreichen Orten vorgestellt und sein Publikum mit den Episoden aus dem Leben des Eigenbrötlers, seines Wellensittichs Chuck Norris und der Eskapaden aus dem Seniorenheim seines Vaters begeistert. Schröter hat bereits mehrere Krimis und Romane veröffentlicht.

Erst vor wenigen Tagen war Jazz-Vibrafonist Wolfgang Schlüter in der VHS aufgetreten. Die Tochter des Henstedt-Ulzburger Vibrafonisten, VHS-Chefin Nadja Hahn, las aus Aufzeichnungen über sein Leben vor. Die Volkshochschule hat angekündigt, das kulturelle Angebot auszubauen. Die Veranstaltung im VHS-Gebäude (Am Kretelmoor 40) beginnt um 20 Uhr, der Eintritt kostet zehn Euro. Karten gibt es im Vorverkauf in der Buchhandlung Fiehland, bei der VHS sowie an der Abendkasse.