Norderstedt
Norderstedt

Frühlingslieder, Petticoats und das Wirtschaftswunder

Frühlingslieder und romantische Stimmung, dazu Auszüge aus der flotten Revue „Petticoat und Wirtschaftswunder“ bringt die Chorgemeinschaft Alster-Nord bei ihrem Konzert am Sonnabend, 5. April, auf die Bühne des Festsaals am Falkenberg, Langenharmer Weg 90, in Norderstedt.

Norderstedt. Der Männerchor holt sich wieder den Frauensingkreis Hemdingen mit auf die Bühne. Die Frauen singen wie die Männer unter der Leitung von Valentina Barth, die beide Chöre gut aufeinander eingestimmt hat. Ein Ensemble der Musiktheater-Akademie der Musikschule Norderstedt singt und spielt unter der Leitung der Opernsängerin Simone Voicu-Pohl Szenen aus der Revue „Petticoat und Wirtschaftswunder“, am Klavier begleitet Rainer Lankau. Das Konzert beginnt um 16 Uhr, bereits um 14.30 Uhr öffnet das Kuchen-Büfett. Karten zu sieben Euro gibt es im Vorverkauf und an der Tageskasse.