Norderstedt
Norderstedt

THW-Experten berichten über ihre Einsätze in Jordanien und im Irak

Die Europa-Union in Norderstedt lädt für Donnerstag, 30. Januar, zu einem sicherlich interessanten Vortrag in die Kneipe im Feuerwehrmuseum am Friedrichsgaber Weg 290.

Norderstedt. Von 19 Uhr an werden dort Dennis Diederichs, Leiter des THW-Ortsverbandes Norderstedt, und Arne Hentschel, ehemaliger Leiter des THW, über ihre Einsätze in Flüchtlingslagern in Jordanien und im Irak und über Katastrophen-Hilfe auf den Philippinen berichten. Die THW-Experten aus Norderstedt, die mit dem Einsatzsystem der Europäischen Union für Katastrophen verbunden sind, wurden in Kooperation mit anderen Landesverbänden von der Europäischen Union zum Aufbau der Wasserversorgung in diesen Krisengebieten angefordert. „Wir können stolz darauf sein, dass Norderstedter THW-Mitglieder diese hohen Anforderungen für internationale Einsätze in Krisengebieten erfüllen“, betont der Vorsitzende der Europa-Union in Norderstedt, Manfred Ritzek.