Norderstedt
Norderstedt

Pastor Christian Stehr war 300 Kilometer zu Fuß in Alaska unterwegs

Alaska – der nördlichste Staat der USA, Heimat von Bären und Elchen, von Walen und Seeottern, von Adlern und Schneehühnern.

Norderstedt. Eine wenig erschlossene Landschaft mit Wäldern und Gletschern, freundlichen Menschen und schlechten Busverbindungen. Hier finden sich endlose Sumpflandschaften ebenso wie der mit 6194 Metern höchste Berg Nordamerikas.

Zur Zeit des Indian Summer mit seiner unglaublichen Farbenpracht hat der Norderstedter Pastor Christian Stehr hier knapp 300 Kilometer zu Fuß zurückgelegt, immer dabei: die Fotoausrüstung. Am heutigen Montag, 13.Januar, zeigt er einige seiner Bilder aus dem kühlen Norden im Schalom, Lütjenmoor 13 in Norderstedt. Der Pastor beginnt seinen Vortrag um 20 Uhr; der Eintritt ist frei.