Norderstedt

„Die Geburt Christi“ in der Norderstedter Johanneskirche

Die Johanneskantorei unter der Leitung von Almut Stümke führt das Oratorium „Die Geburt Christi“ für Chor, Solisten, Streicher, Oboe und Orgel von Heinrich von Herzogenberg am Sonntag, 15.Dezember, von 17 Uhr an in der Johanneskirche an der Bahnhofstraße 77 in Norderstedt auf.

Norderstedt. Erzählt wird die Weihnachtsgeschichte nach Lukas. In die Chorsätze wurden bekannte Weihnachtslieder aufgenommen. Als Gesangssolisten kommen Sopranistin Natalie Kopp, Altus Daniel Lager, Tenor Pelle Prieß, Bariton Johannes Liedbergius, ein Bass und ein Kinderchor. Den Instrumentalpart übernimmt ein Studenten-Ensemble der Musikhochschule Lübeck. Die Texte liest die Schauspielerin Imke Trommler.

Karten zu zehn Euro, ermäßigt fünf Euro, gibt es im Kirchenbüro der Johanneskirche, unter der Telefonnummer 040/5222181, in der Buchhandlung am Rathaus, Telefon 040/5227276, in der Buchhandlung Lesezeichen an der Ulzburger Straße 358 und an der Abendkasse.