Norderstedt

Ellen Schwiers verkauft in Norderstedt Spitzen-Ware

Sie ist die große alte Dame des Tournee-Theaters und hat schon Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer mit ihrer Schauspielkunst erheitert, gerührt und nachdenklich gestimmt.

Norderstedt. Am Sonntag, 15. Dezember, kommt Ellen Schwiers mit der Komödie „Altweiberfrühling“ wieder einmal in die „TriBühne“ am Norderstedter Rathaus. Die Inszenierung wurde mit dem begehrten Inthega-Theaterpreis ausgezeichnet. Als Film lief das Stück gerade mit viel Erfolg im Fernsehen. Ellen Schwiers spielt die Hauptrolle Martha Jost in der Komödie von Stefan Vögel. Regie führt Ellen Schwiers’ Tochter Katerina Jacob. Martha Jost sieht keinen Sinn mehr im Leben. Als eine Freundin sie mitnimmt in die Stadt in einen Wäscheladen, regt sie sich über die schlecht genähte Industrieware auf, schließlich hat sie Dessous-Schneiderin gelernt. Sie macht aus dem Laden ihres verblichenen Gatten ein Fachgeschäft für Spitzen-Ware. Das gefällt nicht allen im Dorf. Tugendwächter machen sich auf, die Sittlichkeit zu wahren. Doch Martha wehrt sich.

Eintrittskarten zwischen 16 und 26Euro gibt es im Vorverkauf, unter Telefon 040/30987123 und an der Abendkasse.