Info

Friedrichsgabe wächst

Die evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden Norderstedts haben in den ersten zehn Monaten des Jahres 368 Gemeindemitglieder verloren.

Austritte, Wegzüge und Todesfälle wurden nur in der Kirchengemeinde Friedrichsgabe kompensiert. Hier stieg die Zahl der Mitglieder zwischen Januar und Oktober um acht Personen. Pastor Eckard Wallmann: „Ich denke unser betont volkskirchlicher Ansatz könnte eine Erklärung sein.“ Wallmann freut sich insbesondere über die Taufen und nennt die enge Verwurzelung der Gemeinde im Stadtteil als einen möglichen Grund dafür, warum Friedrichsgabe 2013 gegen den Trend wächst.