Kommentar

Danke für die Spenden

Tolle Leistung unserer Leserinnen und Leser! Auch wir vom Abendblatt sagen herzlichen Dank.

Mehr als 1800 Euro haben Sie dem Theater Life gespendet. Damit ist die Kinder- und Jugendarbeit des Theaters mehr als gerettet. Der Theaterverein bedankt sich mit Freikarten für soziale Einrichtungen. Auch das ist vorbildlich.

Die Spenden sind nicht nur ein Zeichen für den guten Zusammenhalt in dieser Stadt. Sondern auch dafür, dass ein Kulturträger, der bescheiden und fair auftritt, letztlich doch mehr Rückhalt erfährt als Veranstalter, die mit Festen beeindrucken wollen, aber kaum mehr Nachhaltigkeit bieten. Das Theater Life erarbeitet wie andere Norderstedter Amateurtheater auch meist in aller Stille kontinuierlich ein neues Programm und erfreut damit sein Publikum. Der Verein um Silke Ahrens-Rapude gibt aber vor allem Kindern und Jugendlichen eine Perspektive. Und das verdient Respekt.