Henstedt-Ulzburg

Lesestart für Dreijährige in Henstedt-Ulzburgs Gemeindebücherei

Die Gemeindebücherei und -mediothekHenstedt-Ulzburgmacht mit bei der Aktion „Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“, die unter anderem vom Deutschen Bibliotheksverband unterstützt wird.

Henstedt-Ulzburg. Zusammen mit vielen weiteren Bibliotheken bundesweit wird die Henstedt-Ulzburger Bücherei zur zentralen Anlaufstelle für Familien und ihre dreijährigen Kinder, die dort ihr persönliches Lesestart-Set erhalten.

Die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie der Stiftung Lesen im November 2011 gestartete Lesestart-Initiative will Eltern zum Vorlesen und mehr Kinder zum Lesen bringen. Dazu begleitet „Lesestart“ Kinder in den entscheidenden frühen Lebensjahren bis zum Eintritt in die Schule. In dieser Zeit erhalten Familien dreimal ein kostenloses Lesestart-Set, das aus je einem altersgerechten Buch sowie Tipps und Informationen zum Vorlesen und Erzählen besteht.

Am Mittwoch, 27. November, beginnt die Auftaktveranstaltung um 15.30 Uhr in der Gemeindebücherei, Hamburger Straße 22a. Die Lesepaten sind dabei, Kinderärzte, die an der ersten Phase der Aktion beteiligt waren, berichten über ihre Erfahrungen. Vor allem aber die Eltern mit ihren Kindern sind eingeladen, um die Lesematerialien in Empfang zu nehmen.