Norderstedt

Rüdiger Baldauf jazzt im Kulturwerk

Der bekannte Trompeter kommt mit seiner Band und stellt sein neues Album Own Style vor

Norderstedt. Shirley Bassey, Liza Minelli und Ray Charles, Jan Delay und Udo Jürgens lobten ihn. Er spielt mit bekannten Bigbands und war Mitglied im legendären United Jazz & Rock Ensemble, zählt zu den vielseitigsten Instrumentalisten seiner Szene und spielt in der Band Heavy Tones bei Stefan Raab. Bekannt wurde er als Trompeter der Samstag-Nacht-Show von des TV-Senders RTL und mit Paul Kuhns Orchester.

In Norderstedt spielte Rüdiger Baldauf zuletzt im April mit dem als Kulturpreisträger der Stadt ausgezeichneten Symphonischen Blasorchester und brachte die „TriBühne“ zum Brodeln. Am Sonnabend, 19. Oktober, kommt der Jazz-Trompeter nun mit seiner Band ins Kulturwerk, Am Kulturwerk 1, in Norderstedt und präsentiert in der Reihe JazzWerk sein aktuelles Album „Own Style“. Das Konzert beginnt um 20 Uhr.

Sein absolut sauberer Trompetenklang fasziniert, beispielsweise, wenn er ein wundervolles „Come Fly With Me“ oder ein schmelzendes „Fly Me To The Moon“bläst. Mit seinem Album Own Style und seiner eigenen Band hat sich Baldauf einen lang gehegten Wunsch erfüllt. Mit seinen besten Musiker-Freunden legt er ein Album mit groovigen, souligen und funkigen Titeln vor, die einfach Spaß machen. In der Band spielen mit Baldauf Thorsten Skringer am Saxofon, Bruno Müller an der Gitarre, Martin Sasse an den Keyboards, Heiko Himmighoffen an den Percussions, Dominik Krämer am Bass und Mario Garuccio am Schlagzeug. Als Sängerin bringt er Chrissy Baldauf mit.

Karten zwischen 19 und 25 Euro gibt es im Vorverkauf, unter Telefon 040/30987123 und an der Abendkasse. www.kulturwerk-am-see.de