Bad Segeberg

Jüdische Frauen laden zum Dialog in die Synagoge

Nur wer seine Nachbarn kennt, kann sie verstehen. Das gilt auch für Religionen.

Bad Segeberg. Zum Frauen-Workshop über das Judentum lädt die Jüdische Gemeinde Segeberg mit dem Frauenwerk der Nordkirche für Sonnabend, 12. Oktober, 10.30bis 14Uhr, zum Dialog ins jüdische Gemeindezentrum am Jean-Labowsky-Weg 1 in Bad Segeberg ein.

Jüdische Frauen erzählen, wie sie ihre Religion leben. Wie gehen sie mit dem Reinheitsgebot um, mit dem Besuch der Mikwe, dem rituellen Tauchbad? Wer achtet auf die koscheren Speisegesetze? Eröffnet wird der Workshop mit einem Schabbat-Gottesdienst mit Landesrabbiner Walter Rothschild. Anmeldungen nimmt das Frauenwerk unter Telefon 040/306201360 oder unter irene.pabst@frauenwerk.nordkirche.de entgegen. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.