Bad Bramstedt

Nachwuchs-Talente spielen im Schloss und sorgen für Stimmung

Rock Pop Classic! Eine große Musik-Show steigt am Sonnabend, 31. August, von 19.30 Uhr an im Bramstedter Schloss, Am Bleeck 16.

Bad Bramstedt. Die Segeberger Kreismusikschule und die Segeberger Jugend-Akademie bringen Nachwuchs-Talente auf die Bühne.

Mariel Janz und Nele Ammermann spielen Querflöte im Duo. Die Akkustik-Metal-Band „Lights of Gomorrah“ mit Thomas Minnerop an der Gitarre, JC Lang an der Gitarre, Julian Wendrich am Schlagzeug, Mirco Weidtmann am Bass und den Sängerinnen Sonja Gebel und Miriam Schüler heizen mächtig ein, bevor Felix Lorke am Marimbafon wieder ruhigere Klänge hören lässt.

Die Sängerin und Songschreiberin Birte Schmid singt und spielt eigene Texte und Kompositionen. Hartmut Ledeboer und Ilka Roggmann sorgen als Duo mit Cembalo und Flöte für klassische Klänge, Kim Singer bringt eigene Arrangements. Jazz mit Piano und Gesang bieten Antje Steenbeck und Stephan Scheja, und die Gitarrenklassen der Kreismusikschule spielen Klassisches und Country.

Karten zu zehn Euro gibt es unter Telefon 04551/95910 und an der Abendkasse.