Norderstedt

Lieblingsplätze: Alsterbrücke und Freizeitpark vorn

Bis einschließlich 18. August können Sie noch bei unserer Aktion "I love SE" abstimmen.

Norderstedt. Welches ist der schönste Platz im Kreis Segeberg? Sie haben es in der Hand! 50 Abendblatt-Leser haben für unsere Aktion "I love SE" ihre Lieblingsorte in der Region vorgestellt. Ob Sportplatz, See, Wald, Park oder auch eine Sporthalle - jedes kleine Paradies für sich hat etwas Besonderes.

Bei der Online-Abstimmung lagen am Mittwochabend die Alsterquelle in Henstedt-Ulzburg (vorgeschlagen von Celina und Dennis Rerop), der Kaltenkirchener Freizeitpark (vorgeschlagen von Alexander Thumann) und - siehe da! - die Großbaustelle am City Center Ulzburg (Waldemar Biangas) vorn. Eine Vorentscheidung ist das allerdings noch lange nicht, denn zu den Stimmen, die im Internet abgegeben werden, wird noch das Ergebnis der Telefonabstimmung gezählt. Der Zwischenstand bleibt geheim. Die Abstimmung für "I love SE" läuft noch bis einschließlich Sonntag, 18. August.

Die Liste der schönsten Plätze mit den Startnummern finden Sie hier. Jeder kann mit einem entsprechenden Teilnahmeformular oder aber per Telefon unter der Rufnummer 0800/537 37 83 (kostenfrei aus dem deutschen Festnetz) maximal einmal pro Tag für seinen Favoriten stimmen. Nennen Sie am Telefon den Ort Ihrer Wahl und seine Startnummer - dabei bitte die Kennung "SE" nicht vergessen.

Jeder, der einen Lieblingsplatz vorgestellt hat oder an der Internet- bzw. Telefon-Abstimmung teilnimmt, macht bei einer Verlosung mit. Der Hauptgewinn ist ein Wochenende mit zwei Übernachtungen im Hotel Torhaus Pronstorf, zweiter Preis ist ein iPad mini inklusive Online-Abonnement des Hamburger Abendblattes.