Norderstedt

33 Teams steigen im Stadtpark in die Drachenboote

Bereits ausgebucht ist das Starterfeld für das 3. Norderstedt Marketing Drachenbootrennen am 17. August auf dem Stadtparksee.

Norderstedt. 33 Firmenteams aus der ganzen Region haben sich angemeldet. "Aufgrund der großen Resonanz haben wir noch einmal das Kontingent um drei Startplätze erhöht, doch auch diese Plätze sind inzwischen vergeben", sagt Dagmar Buschbeck von der "Rattenscharf Event Agentur", die die Anmeldung und das Rennen koordiniert.

Zum dritten Mal paddeln am 17. August Auszubildende, Angestellte und Geschäftsführer um den Sieg im Stadtpark. "Wir freuen uns besonders über die vielen neuen Firmen, die in diesem Jahr zum ersten Mal ins Boot steigen werden. Es zeigt, dass sich das Drachenbootrennen positiv in der Stadt und über die Stadtgrenzen hinaus herumgesprochen hat", sagt Stefan Witt, Vorsitzender des Vereins Norderstedt Marketing. Auch die beiden Titelverteidiger der ersten zwei Rennen, ASN Sicherheitsdienst Nord von 2012 und Behrmann Automobile von 2011, sind am 17. August an der Start-und-Ziel-Linie zu finden.