Norderstedt

Am Mittwoch feiern Julia und Romeo im Festsaal Premiere

Julia und Romeo. Oder Romeo und Julia? Oder Tony und Maria? Der Stoff von William Shakespeares Liebesdrama wurde vielfach neu gedeutet, verfilmt und als Musical aufgeführt.

Norderstedt. Jetzt haben die Schüler des zwölften Jahrgangs des Gymnasiums Harksheide aus Romeo und Julia ihr eigenes Stück gemacht und es Julia und Romeo genannt. Am Mittwoch, 19. Juni, von 19.30 Uhr an ist Premiere im Festsaal am Falkenberg in Norderstedt.

Die Schüler bauen komische und satirische Hinweise auf Fernsehserien ein, verpflichteten Shakespeare als Kommentator und verwandeln die Rollen von Romeo und Julia so, dass aus der berühmten Tragödie eine moderne Komödie wird. Die zweite Vorstellung findet am Donnerstag, 20. Juni, im Festsaal statt. Beide Aufführungen beginnen um 20 Uhr. Karten zu zwei Euro für Schüler und vier Euro für Erwachsene gibt es an der Abendkasse.