Norderstedt

Fahrrad-Sternfahrt in die Hamburger City für den Klimaschutz

Rad fahren - Klima schützen lautet das Motto der Fahrradsternfahrt am Sonntag, 16. Juni, zu der der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) wieder einlädt.

Norderstedt. Von 60 Startpunkten aus werden die erwarteten 10.000 Teilnehmer in die Hamburger City radeln, um umweltfreundliche Mobilität zu stärken und für das Rad als Verkehrsmittel im Alltag zu werben. Gestartet wird um 8.30 Uhr am Roland in Bad Bramstedt, um 9.30 Uhr am Bahnhof Kaltenkirchen, um 10.15 Uhr am Bahnhof Henstedt-Ulzburg, um 11.15 Uhr am Norderstedter Rathaus, um 10 Uhr am Freibad in Ellerau, um 10.30 Uhr auf dem Rathausmarkt in Quickborn und an der Schule in Hasloh.

Ab Henstedt-Ulzburg und weiter ab Norderstedt sperrt die Polizei die betroffenen Straßen für die Radler ab. Die fahren in gemütlichem Tempo, die Tour ist auch für Familien mit Kindern geeignet, sagt der ADFC.

Weitere Informationen und den Routenplan gibt es unter www.fahrradsternfahrt.info oder unter Telefon 040/525 47 64.