Za'atari

THW-Helfer Arne Hentschel freut sich auf sein Zuhause

Der Norderstedter THW-Helfer Arne Hentschel hat für die Leserinnen und Leser des Hamburger Abendblatts den siebten und letzten Teil seines Online-Tagebuchs aus dem jordanischen Flüchtlingslager Za'atari geschickt.

Norderstedt/Za'atari .

Er berichtet darin unter anderem darüber, mit welcher Spannung er und seine Kollegen stets neuankommende THW-Helfer aus Deutschland erwarten. Für Hentschel selbst heißt es Abschied nehmen - nach neun Wochen harter Arbeit in der Zeltstadt, in der mehr als 120.000 Bürgerkriegsflüchtlinge aus Syrien leben, freut er sich auf seine Heimat.

Online: www.abendblatt.de/jordanien