Norderstedt

Vollsperrung für Asphaltierung im Garstedter Dreieck

Die Versorgungsleitungen unter der Hauptverkehrsader des neuen Wohngebietes im Garstedter Dreieck sind gelegt.

Norderstedt. Jetzt starten die Asphaltierungsarbeiten auf der Horst-Embacher-Allee und im abzweigenden Lavendelweg. Deswegen wird es am Wochenende zwischen dem 7. und dem 10. Juni sogar zu einer Vollsperrung des Friedrichsgaber Weges und der Straße Kohfurth kommen. Anlieger müssen mit Verkehrsbehinderungen rechnen.

Die Arbeiten sollen sich laut dem Amt für Stadtentwicklung und Verkehr über einen Zeitraum von Donnerstag, 30. Mai, bis zum Montag, 10. Juni, erstrecken. In der ersten Bauphase werden die Horst-Embacher-Allee und der Lavendelweg zu asphaltierten Baustraßen gemacht. Die Einmündungen zur Kohfurth und zum Friedrichsgaber Weg werden für die Asphaltierung vorbereitet. Die Anwohner der Straße Am Knick kommen nur phasenweise nicht auf ihre Grundstücke. Ab dem 31. Mai können sie ihre Häuser nur noch über den Buchenweg, den Buschweg oder die Straße Am Knick anfahren.

Am 7. Juni, von 17 Uhr an, werden die Anschlussstellen der Embacher-Allee am Kreisel Kohfurth und auf dem Friedrichsgaber Weg asphaltiert. Der Verkehr wird dafür voll gesperrt bis Montag, 10. Juni, um 5 Uhr. Wenn das Wetter nicht mitspielt, ist das Wochenende vom 14. bis zum 17. Juni der Alternativtermin.