Norderstedt

Die große Nacht der Spieler zum Weltspieletag auf dem Falkenberg

Den Weltspieletag am Freitag, 31. Mai, feiert der Falkenberger Spiele-Treff mit besonderen Aktionen und verlängerten Öffnungszeiten.

Norderstedt. Am Freitag können Spiel-Begeisterte zwischen 17 bis 22 Uhr im Kirchlichen Zentrum am Falkenberg (Kirchenplatz 1) nach Lust und Laune zocken.

"Kinder mit ihren Eltern und Großeltern, Jugendliche, Erwachsene und Senioren, für jeden ist etwas dabei", verspricht Silke Brachmeyer vom Spiele-Treff. So wird es neben einfachen Karten- und Würfelspielen viele Brettspiele für die ganze Familie, aber auch Strategiespiele für Vielspieler geben, die in Ruhe ausprobiert werden können. An verschiedenen Spiele-Tischen sind ausgewählte Würfel-, Karten- und Brettspiele aufgebaut, die erklärt werden und dann gleich gespielt werden können. Erfahrene Spieler des Spiele-Treffs stehen den Anfängern mit Rat zur Seite.

"Wir haben bewusst Spiele ausgewählt, die einfache Regeln und eine kurze Spieldauer haben, darunter auch etliche in kleiner Verpackung, die sich somit also auch für die bevorstehende Urlaubszeit hervorragend eignen", sagt Brachmeyer. Zahlreiche Spiele-Verlage unterstützen den Spiele-Treff mit ihren Neuheiten. Der Eintritt ist frei. Das Kirchencafé Falkenberg versorgt mit Speisen und Getränken.