Polizei stoppt auf der A 7 überladenen Schwertransporter

Kaltenkirchen. Die Polizei hat am Donnerstag auf der Autobahn 7 einen überladenen Schwertransporter aus dem Verkehr gezogen. Beamte des Verkehrsüberwachungsdienstes kontrollierten das Gespann, das mit einem Bagger beladen war, auf dem Parkplatz Moorkaten bei Kaltenkirchen und stellten fest, dass Anhänger und Ladung mehr als 32 Tonnen auf die Waage brachten. Das zulässige Gesamtgewicht des Anhängers betrug jedoch nur 24 Tonnen. Die Überladung des Anhängers wird den Fahrer ein Bußgeld von 380 Euro kosten. Außerdem erhält er drei Punkte in Flensburg. Die Polizei untersagte die Weiterfahrt. Auch gegen den Lkw-Halter wird ermittelt.