Norderstedt

Konzert "Bilder einer Ausstellung" für Kinder

Es ist eine der bildhaftesten Kompositionen überhaupt. Die eingängigen Melodien sind auch bei Kindern beliebt, zumal sie mit Szenen dargestellt werden können. Die Musikschule Norderstedt macht jetzt aus der Komposition "Bilder einer Ausstellung" von Modest Mussorgski ein szenisches Kinderkonzert.

Norderstedt.

Christa Heise-Batt rezitiert den Text, ein Ensemble der Musikschule unter der Leitung von Marek Bartkiewicz spielt. Aufgeführt wird das Stück am Mittwoch, 29. Mai, von 16 Uhr an im Kulturwerk, Am Kulturwerk 1.

Christa Heise-Batt, Autorin vieler Bücher, wirkt bereits seit 18 Jahren als Vorleserin bei diesen Kinderkonzerten mit. "Es bringt mir stets sehr viel Freude, mit Kindern zusammenzuarbeiten und für Kinder zu lesen, sie reagieren immer so unmittelbar", sagt die Kulturpreisträgerin.

Das Stück ,,Bilder einer Ausstellung" ist eine der bekanntesten Kompositionen von Modest Mussorgski. Die Sätze beschreiben Gemälde und Zeichnungen seines Freundes Viktor Hartmann. Das Werk ist von russischen Volksweisen geprägt. Die Bilder verknüpfte der Komponist mit einer Promenade, einem Spaziergang durch die Ausstellung. Die Musikschule zeigt einige dieser Bilder. Karten zu 3,50 Euro gibt es im Vorverkauf, unter Telefon 040/53 59 51 67 bei der Musikschule oder unter kartenbestellung@norderstedt.de per E-Mail.

www.kulturwerk-am-see.de