Bad Segeberg

Betrunkene Autofahrerin wird zweimal gestoppt

Gleich zweimal hat die Polizei in Bad Segeberg dieselbe Autofahrerin betrunken am Steuer ihres Autos erwischt. Bei der ersten Kontrolle hatten Zeugen die Beamten gerufen, nachdem die Frau in Schlangenlinien und mit hohem Tempo durch die Stadt gekurvt war. Als ihr auf dem Revier eine Blutprobe entnommen wurde, wehrte sie sich gegen die Beamten, trat nach ihnen und beschimpfte sie. Die Polizei beschlagnahmte den Führerschein. Wenige Stunden später wurde die Frau erneut in Bad Segeberg in ihrem Opel Corsa gestoppt. Ein Atemalkoholtest wurde gemacht und erneut eine Blutprobe angeordnet.

( (tz) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Norderstedt