Henstedt-Ulzburg

SV Henstedt-Ulzburg lädt zum Jugend-Handballturnier ein

Alle Jahre wieder erobern Jugend-Handballer die Sporthallen von Henstedt-Ulzburg.

Henstedt-Ulzburg. Bereits zum 37. Mal lädt der SV Henstedt-Ulzburg zum Select-Cup, dem größten internationalen Hallenhandball-Jugendturnier in Norddeutschland, ein. An diesem Donnerstag, Himmelfahrt, machen die D- und C-Jugendlichen mit dem bis zum 12. Mai dauernden Schülercup den Anfang.

Nach der großen Eröffnungsfeier um 16 Uhr in der Halle des Alstergymnasiums (Maurepasstraße 67) legen die Youngster zuerst in den Hallen des Alstergymnasiums, der Olzeborchschule und im SVHU-Sportland los.

Am Freitag kommt als Spielstätte die Halle auf dem Rhen (Schäferkampsweg) und am Sonnabend auch noch die Ole Vogtei in Kisdorf hinzu. Spielbeginn ist jeweils um 9 Uhr. Die Finals finden dann am Sonntag von 9 Uhr an im Alstergymnasium statt.

Um den Gemeinschaftsgedanken zu pflegen, bietet das Team um Cheforganisator Wulf Winterhoff den Youngstern am Freitag und Sonnabend jeweils nach den Turniermatches wieder die schon in den Vorjahren begeistert aufgenommene Midnight Beachhandballparty am Alstergymnasium an.

www.ulzburg-cup.de