Todesfelde

SV Todesfelde richtet Infoabend zu sexueller Gewalt aus

Was können Opfer, Freunde und Verwandte tun in Fällen von sexueller Gewalt in Sportvereinen?

Todesfelde. Wo liegen die Grenzen im innigen Vertrauensverhältnis vom Trainern und Sportlern? Fragen wie diese werden am Dienstag, 16. April, ab 19 Uhr im Rahmen eines Informationsabends in der Gaststätte zur Eiche in Todesfelde erörtert.

Veranstalter sind der SV Todesfelde, der Landessportverband sowie der Schleswig-Holsteinische Fußballverband. Der Abend richtet sich an Vereine, Übungsleiter, Sportler oder Eltern.

Ziel ist es, für das Thema zu sensibilisieren, aber auch konkrete Handlungsmöglichkeiten für den Ernstfall aufzuzeigen. Die Referenten sind Tim Cassel (SHFV) sowie Vertreter des LSV, der Kriminalpolizei und der Rechtsmedizin.