Norderstedt

Gospelensemble Vox mea stellt sich am Sonntag vor

Nach einem regelrechten Gospelboom in den vergangenen zweieinhalb Jahrzehnten hatten viele ein Abflauen der Begeisterung für die Gottesdienstmusik der Schwarzen erwartet.

Norderstedt. Das aber ist bislang ausgeblieben, auch, weil Gospel heute mehr ist als "Go, Tell It On The Mountains" und "Down By The Riverside".

In Europa sind es vor allem Chöre und Komponisten aus Skandinavien, die eigene Stücke und Klangfarben entwickelt haben. In Deutschland erlebt der Gospelkirchentag Besucherrekorde, und in den USA sind es Musiker und Komponisten wie Andrae Crouch, Kurt Carr und Hezekiah Walker, die Gospelmusik für Einflüsse nahezu aller populären Musikstile geöffnet haben.

Und Gospel ist auch ein Thema für das Kino geworden, in dem Erfolgsfilm "Sister Act", aber etwa auch in der dänischen Produktion "O Happy Day". Aus diesem Film stammt der Titel "Lord, I Come Before You". Mit diesem und anderen Songs stellt sich am Sonntag, 17. März, 10 Uhr, das neue Gospelensemble Vox mea im Gottesdienst der Vicelin-Schalom-Kirche am Immenhorst 3 in Norderstedt vor. Die Predigt hält Pastor Michael Schirmer.