Bad Segeberg

Passanten verhindern Einbruch in eine Gärtnerei

Passanten haben fünf Männer gestört, die am Mittwoch in eine Gärtnerei in Bad Segeberg einbrechen wollten. Gegen 20 Uhr hatten die Täter eine Schaufensterscheibe des Betriebes am Kastanienweg zerstört, um an die Deko-Artikel dahinter zu kommen. Als sie die Passanten bemerkten, flüchtete die Gruppe Richtung Lübecker Straße. Der Schaden beläuft sich auf rund 300 Euro. Einer der Männer soll etwa 20 Jahre alt und 1,80 Meter groß sein, eine Täterin ebenfalls um die 20. Sie soll laut Zeugenaussagen pink-lilafarbene, schulterlange Haare haben und karierte Leggings getragen haben. Die Kriminalpolizei Bad Segeberg bittet unter Telefon 04551/8840 um Hinweise.