Kreis Segeberg

Zwei Auto-Insassen lebensgefährlich verletzt

Vier Insassen wurden bei einem Unfall in Groß Rönnau verletzt, zwei von ihnen lebensgefährlich. Am gestrigen Montag stießen zwei Pkw gegen 14.50 Uhr auf der Schulstraße frontal zusammen. Die Polizei hat einen Sachverständigen zur Klärung der genauen Unfallursache angefordert.