Norderstedt

Sonnabend gibt es die Nummern für "Second Hits for Kids"

Norderstedt. Wer beim Kinderkleidermarkt "Second Hits for Kids" am Sonntag, 17. März, in der Sporthalle des Gymnasiums Harksheide, Falkenbergstraße 25, in Norderstedt verkaufen möchte, sollte sich auch Sonnabend, 2. März, freihalten. Dann vergeben die Organisatoren die Nummern für die Verkaufsstände ab 11 Uhr in den Räumen der Albert-Schweitzer-Kirche, Schulweg 30. Frühes Anstellen sichert Plätze, denn der Andrang für einen der größten Kinderflohmärkte in der Region ist groß. 200 Anbieter verkaufen gut erhaltene Hosen, Jacken, T-Shirts und mehr für Frühjahr und Sommer bis Größe 176. Im Angebot sind auch Spielzeug, Bücher, kleinere Kindermöbel, Fahrräder, Kinderwagen und Buggys. Alle Waren werden nach Art und Größe sortiert, sodass die Käufer eine möglichst gute Übersicht haben und das Stöbern Spaß macht. Stärken können sich die Besucher in der Cafeteria.

Wer beim Verkaufen, Auf- oder Abbauen helfen möchte, meldet sich bei Birgit Tege unter Telefon 01577/245 04 84 - als Dankeschön dürfen alle Helfer schon eine Stunde vor der Öffnung des Marktes einkaufen. 20 Prozent des Verkaufserlöses kommen der Kinder- und Jugendarbeit der Kirchengemeinde Harksheide zugute.

www.second-hits-for-kids.com