Norderstedt

Skater-Anlage im Frederikspark wird vorgestellt

Für 105.000 Euro wird auf einem Grundstück an der Straße Beim Umspannwerk eine Anlage für Skateboarder entstehen. Im Ausschuss für Stadtentwicklung und Verkehr am Donnerstag, wird von 18.15 Uhr an im Sitzungsraum 2 des Norderstedter Rathauses die Anlage vorgestellt. Die Kommunalpolitiker diskutieren auch über den Parkpflege- und Entwicklungsplan des Moorbekparks. Die Ausschusssitzung ist öffentlich.