Info

Kaltenkirchen zieht nach

Auch Kaltenkirchen arbeitet an einem Lärmaktionsplan und will die Belastung durch Krach in der Stadt erfassen und bewerten.

Die Bürger sind eingeladen , daran mitzuarbeiten. Die Verwaltung lädt für Donnerstag, 7. Februar, zu einer Informationsveranstaltung in den Ratssaal des Rathauses ein. Um 18 Uhr geht es los. Der vorliegenden Entwurf zum Lärmaktionsplan soll diskutiert werden. Infos gibt es im Internet unter www.kaltenkirchen.de

Im Vorwege können Bürger Anregungen schriftlich zur Niederschrift vortragen.