Henstedt-Ulzburg

Musik aus allen Epochen in der Kreuzkirche

Jeder Kontinent hat seine eigene Musik. Wie sie klingt, woher sie kommt und was sie sagt, daraus haben die Hamburger Cellisten Hanna Rexheuser und Harald Simon ein ganz spezielles Reise-Programm gemacht. Es führt aber nicht nur in viele Winkel dieser Welt, sondern auch durch vier Jahrhunderte. Am Sonnabend, 2. Februar, spielt das Cello-Duo von 19.30 Uhr an im Gemeindesaal der Ulzburger Kreuzkirche an der Hamburger Straße 30 französisch-italienische Barockmusik von François Couperin, Klassisches von Wolfgang Amadeus Mozart, Romantisches von Robert Schumann, argentinischen Tango des 20. Jahrhunderts und chinesische Filmmusik von Tan Dun des 21. Jahrhunderts. Karten zu zwölf Euro gibt es an der Abendkasse.