Mehr als 600 Gesellschaftsspiele beim 9. Falkenberger Spiele-Fest

Norderstedt. Das kommende Wochenende wird verspielt: Das 9. Falkenberger Spiele-Fest bringt die Spielbegeisterten im kirchlichen Zentrum am Kirchenplatz 1 zusammen. Am Sonnabend, 26. Januar, von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag, 27. Januar, von 13 bis 18 Uhr. Weit mehr als 600 verschiedene Brett- und Kartenspiele - darunter rund 150 aktuelle Herbst-Winter-Neuheiten - aus den Bereichen Kinder-, Familien- und Erwachsenenspiele stehen zum Ausprobieren bereit. Vom einfachen Würfel-, Karten- oder Brettspiel bis zum anspruchsvollen Strategiespiel ist für alle Altersgruppen und Interessenlagen etwas dabei. Spiele-Erklärer beraten bei der Auswahl und helfen bei den Spielregeln. Die Kinderspiele sind in einem gesonderten Raum untergebracht. Schnäppchenjäger werden auf dem Gesellschaftsspiele-Markt fündig, auf dem mehrere Hundert gebrauchte Spiele gehandelt werden. Bei einer Tombola gibt es außerdem Spieleneuheiten zu gewinnen, und bei kleinen Spiele-Turnieren können die Teilnehmer ihr Talent beweisen.

Das Spiele-Fest wird vom Verein Treffpunkt Falkenberg, der Kirchengemeinde Harksheide und dem Diakonischen Werk organisiert. Das "EinMAHLig" - Kirchencafé Falkenberg bietet kleine Snacks, Suppe, Kuchen sowie kalte und warme Getränke an. Der Eintritt zum Spiele-Fest ist frei.