Borstel

Leibniz-Trio spielt im Gartensaal des Herrenhauses

Das Leibniz-Trio mit Hwa-Won Rimmer, Violine, Lena Wignjosaputro, Cello, und Nicholas Rimmer am Klavier ist Preisträger aus der 55. Bundesauswahl der Konzerte Junger Künstler 2011/12 und hat seit seiner Gründung 2005 eine Reihe weiterer Preise und Ehrungen erspielt. Seit 2010 studieren die jungen Musiker Kammermusik beim Alban-Berg-Quartett an der Hochschule für Musik und Tanz Köln. Am Donnerstag, 17. Januar, spielen sie ab 20 Uhr im Gartensaal des Herrenhauses Borstel, Parkallee 1, das Trio für Klavier, Violine und Cello in d-Moll, Opus 49, von Felix Mendelssohn, das Klaviertrio in B-Dur, Opus 99, von Franz Schubert und andere Stücke. Karten zu 15 Euro gibt es unter 04194/504 und an der Abendkasse.