Zauberer Werudo sagt Schlagzeilen auf Seite 1 voraus

| Lesedauer: 2 Minuten

Der Magische Zirkel veranstaltet den zweiten Norderstedter Zaubertag

Norderstedt. Werner Schultz ist ein echtes Phänomen. Er weiß heute schon, wie die Schlagzeile auf der Seite 1 des Hamburger Abendblattes am Sonnabend, 26. März, lautet. Er verrät es aber nicht: Wer erfahren möchte, ob er tatsächlich in die Zukunft sehen kann oder ob er vielleicht ein Abkommen mit dem Chefredakteur des Abendblattes hat, der sollte den zweiten Norderstedter Zaubertag in der Vicelin-Schalom-Kirche im Lütjenmoor am Sonnabend besuchen.

Werner Schultz aus Kellinghusen ist ein versierter Zauberer. Schon 1968 ist er in den Magischen Zirkel eingetreten, seitdem ist der Mann, der unter dem Namen Werudo auftritt, auf den Variete-Bühnen zu Hause. In Norderstedt verblüffte der Mann die Stadtpräsidentin: In ihrem Konferenzzimmer im dritten Stock des Rathauses zeigte er ihr ein paar zauberhafte Kartenspielereien, bevor er zur Tat schritt und einen Zettel mit der Überschrift aus dem Hamburger Abendblatt in einem Briefumschlag verschwinden ließ. Den klebte er vor den Augen von Kathrin Oehme zu und versiegelte ihn. Die Stadtpräsidentin schaute dem Zauberer genau auf die Finger und versprach, den verschlossenen und versiegelten Umschlag gut aufzubewahren und einzuschließen. Auf keinen Fall werde sie aus lauter Neugier nachschauen, was die Zukunft bringt. Eins verriet Werudo allerdings: Eine Schlagzeile über das Unglück in Japan habe er nicht aufgeschrieben.

Der Gag des Zauberers, der seit kurzem Mitglied des Magischen Zirkels Norderstedt ist, soll nicht nur Kathrin Oehme, sondern möglichst viele Norderstedter zum zweiten Norderstedter Zaubertag in das Vicelin-Schalom-Gemeindehaus locken. Dort nämlich gibt es am Sonnabend einen ganzen Tag lang zauberhafte Unterhaltung. Die "Zauberfreunde Norderstedt" lassen ihre magischen Kräfte spielen, um die Besucher zu verblüffen. Das Programm beginnt um 13 Uhr mit einem Zauberseminar für Anfänger (Anmeldung unter Telefon 040/526 48 88). Gleichzeitig beginnt eine magische Ausstellung. Weitere Programmpunkte: Eine Zaubervorstellung für Kinder (15 Uhr) und eine Zauber-Gala (20 Uhr), in deren Verlauf auch der versiegelte Umschlag mit der Abendblatt-Schlagzeile geöffnet und auf ihren Wahrheitsgehalt überprüft wird.

Der Eintritt ist frei, allerdings würden sich die Zauberfreunde Norderstedt über eine kleine Spende freuen. Weitere Informationen über die Zauberer gibt es im Internet.

www.Zauberfreunde-Norderstedt.de

( (kn) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Norderstedt