Norderstedt

Peter Jäger aus Quickborn liest in der Kulturkate

Am Mittwoch, 10. November, veranstaltet "BürgerAktiv" in der Kulturkate an der Beckersbergstraße in Henstedt-Ulzburg eine Lesung mit dem Quickborner Journalisten und Schriftsteller Peter Jäger.

Henstedt-Ulzburg. In seinem Roman "Kalte Wasser" beschreibt der Autor, wie es dem Romanhelden Theo in der Großstadt Hamburg zu Beginn der 1960er-Jahre, zur Zeit des Aufbruchs und des legendären Wirtschaftswunders, erging. Es entsteht ein authentisches Bild jener Epoche, die vielen gegenwärtig ist. Begleitet wird die Lesung durch Musik aus jener Zeit, was sicherlich auch Erinnerungen wecken wird. Beginn: 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet fünf Euro, darin ist ein Getränk enthalten.