Norderstedt

Stimmen für Familienchor gesucht

Glashütter Thomaskirche startet ein neues Projekt. Teilnehmer können sich bis 28. Oktober melden

Norderstedt. Die Glashütter Thomaskirche veranstaltet im Advent das Konzert "Singt alle mit!" und sucht dafür noch Sängerinnen und Sänger aller Stimmlagen und Altersstufen von vier Jahren an, die sich zu einem Chorprojekt für die ganze Familie zusammenfinden möchten.

Einstudiert werden soll die Weihnachtsgeschichte von Max Drischner, ein Stück, das in den Bombennächten 1944 in Schlesien entstand und in der Christnacht in Brieg aufgeführt wurde. Begleitet wird der neu zu bildende Familienchor von der Kantorei, einem Solo-Sopran, Klavier und Streich-Instrumenten. Außerdem werden neue Weihnachtslieder einstudiert.

Wer beim Familienchor mitmachen möchte, sollte mit einem Zeitaufwand von zwei bis drei Proben zu je zwei Stunden rechnen.

Die Generalprobe ist für den 11. Dezember angesetzt. Wer mitsingen will, kann sich bis zum 28. Oktober bei Chorleiterin Herta Brix unter Telefon 040/608 30 43 melden.